samyama integrale yogameditation® für unternehmen

Regelmäßige Seminare in der Stille für Führungskräfte sind ideal zur Supervision. Wer situativ Mitarbeiter führen möchte, benötigt hierfür einen inneren, fein abgestimmten "Beobachter". Dies auf zweierlei Art und Weise - Der Beobachter in sich selbst und der Beobachter für die alltägliche Situation. Dies in ständiger Gegenwärtigkeit, Wachheit, Klarheit und Präsenz.

 

Klarer Geist = Klare Führungskompetenz für die klaren Entscheidungen und Umsetzung. Wer im Alltag in seiner Klarheit ruht und in der eigenen Kraft ist, fördert die eigene Gesundheit.

Fazit

Die alte Erfahrungswissenschaft Yoga hat bereits vor Jahrtausenden die Kraft der

einheitsfördernden Kräfte (Bhāvanas) erkannt.

 

Wer lernt sich selbst zu fühlen (Āsanapraxis) und zu beobachten (Meditation),

achtsam mit sich umzugehen (Atemeinbindung bei der Körperpraxis),

wird die einheitsfördernde Kräfte (positive Psychologie) in sich kultivieren

und auf sein Umfeld ausstrahlen (Betriebsklima, Kunden, privat usw.)

 Hinzu kommt die nachweislich gesundheitsfördernde ganzheitliche Wirkung des Yoga.

 

Ihr(e) MitarbeiterIn so wie sie / er IST als Mensch,

 

fühlt sich durch Ihr Angebot individuell hinter dem Arbeitsprozess gesehen und wahrgenommen.

 

Ein messbarer Mehrwert in Ihrem Unternehmen entsteht!