Samyama Integrale Yogameditation® ist ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung

Samyama ist im Yogasutra als die letzten 3 Stufen der Meditation des 8-gliedrigen Übungsweg (Raja Yoga) benannt. Die Körperpraxis und die Atempraxis führen in den inneren Raum der Stille. In diesem "Lassen - Können" entsteht ein Gewahrwerden des gegenwärtigen Moments und der Reflexion.

 

Die Übungsweise ist integral. Das heißt, es geschieht Schritt für Schritt.

"Samyama Integrale Yogameditation geschieht schrittweise und bedarf des Übens und ein Einüben in ein Lassen der Identifikation mit unserer vertrauten Ich - Wahrnehmung."(Flyer, Samyama Integrale Yogameditation®, Harald Homberger)

 

Samyama Integrale Yogameditation® ist ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung:

 

Es verbindet Körper, Atem, Geist und unterstützt durch Reflexion die eigenen Handlungsweisen im Alltag. Sie dient der weiterführenden Wegbegleitung und als ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung. Dies in der Gruppe oder gerne auch als Einzelbegleitung.

 

Samyama Integrale Yogameditation® in der Gruppe findet in der Stille statt. Es schult die Gegenwärtigkeit, Achtsamkeit und Präsenz. Es geht um die eigene Erfahrung des Körpers, des Atems, des Geistes für den Alltag. Sie stabilisiert für den Alltag und führt schrittweise in eine Bewusstseinserfahrung von Einheit.

 

Wird es still, erfährt man sich selbst und wird sein eigener Beobachter. Eine gute Übung auch für den Alltag. Es ist eine "Abenteuerreise" auf den verschiedenen Ebenen in dir und zu dir. Es geht in erster Linie erst mal darum was JETZT IST.

 

Sofern Sie eine bereits bestehende Gruppe sind oder ein Gruppenseminar planen, können Sie mich sehr gerne anfragen.