Eigene Wechselwirkungen entdecken

 

Wussten Sie dass…

 

 

…das Üben auf der Yogamatte dazu gedacht ist, die eigenen Wechselwirkungen zu beobachten und erkennen? Sie schulen Ihre Beobachtung vor, während und nach der Yoga – Praxis. Der Einstieg ist ganz einfach – denn jeder von uns sieht und spürt den eigenen Körper in der behutsamen Bewegung, eingebettet in den Atemfluss.

 

 

INDIVIDUELL geht das am besten mit YOGA – EINZELUNTERRICHT.