· 

Was ist Yoga?

Yoga bedeutet Eins - Werden – Vereinigung – Ausrichtung.

 

 

Yoga ist NICHT die akrobatischen Haltungen des Körpers! 

 

 

Der klassische Yoga ist die Gebrauchsanleitung für deinen Körper, Geist und Emotionen, gerade bei Themen wie Liebeskummer, Arbeitslosigkeit, das Fernbleiben von Gesundheit usw. – also für alle Situationen, die wir als unangenehm empfinden und nicht haben wollen. In diesem Moment bauen wir einen Widerstand auf, der aber noch mehr in diese unangenehme Situation führt. Wir beschäftigen uns nur noch damit.

 

 

Die Lösung ist das Integrieren, das Annehmen der aktuellen Situation.

 

 

Als Yogalehrerin des klassischen Yoga zeige ich dir wie du mit dem aktuellen und auch künftigem „Leid“ anders umgehen kannst. DAZU IST YOGA DA!!! Die Wandlung aus der Tiefe. Yoga schützt nicht vor Herausforderungen des Lebens. Doch er ist eine tolle Gebrauchsanleitung!

 

 

Um bei Bedarf ein zentrales Anliegen zu bearbeiten, schauen wir gemeinsam mit der Systemaufstellung auf das Thema.