· 

Tipps aus dem Yoga zum Tragen der Atemschutzmasken

 

1. Entspannen Sie Ihre Gesichtszüge.

2. Achten Sie darauf, dass die Zunge entspannt an der unteren Zahnreihe liegt.

3. Achten Sie darauf, dass die Lippen sich nur leicht berühren, bzw. sie ganz wenig auseinander sind.

4. Lassen Sie den Atem vollständig und entspannt fließen. Gut ist es, wenn der Ausatem etwas länger ist, als der Einatem.

 

Weitere Informationen gebe ich Ihnen sehr gerne.